Lasse wallabag in docker-compose laufen

Um deine eigene Entwicklungsinstanz von wallabag laufen zu lassen, möchtest du vielleicht die vorkonfigurierten docker compose Dateien nutzen.

Voraussetzungen

Stelle sicher Docker und Docker Compose auf deinem System verfügbar und aktuell zu haben.

Wechsel des DBMS

Standardmäßig startet wallabag mit einer SQLite Datenbank. Da wallabag Unterstützung für Postgresql und MySQL bietet, gibt es auch docker Container für diese.

In der docker-compose.yml kommentierst du für das gewählte DBMS aus:

  • die Container Definition (postgres oder mariadb root Level Block)
  • den Container Link in dem php Container
  • die Container Umgebungsdatei in dem php Container

Um mit Symfony Kommandos auf deinem Host auszuführen (wie z.B. wallabag:install), sollst du außerdem:

  • die richtige Umgebungsdatei auf deiner Kommandozeile einlesen, sodass Variablen wie SYMFONY__ENV__DATABASE_HOST existieren
  • eine Zeile 127.0.0.1 rdbms in deiner hosts Datei auf dem System erstellen

wallabag laufen lassen

  1. Forke und klone das Projekt
  2. Bearbeite app/config/parameters.yml um database_* Eigenschaften mit den kommentierten zu ersetzen (mit Werten mit env. Präfix)
  3. composer install die Projektabhängigkeiten
  4. php bin/console wallabag:install, um das Schema zu erstellen
  5. docker-compose up um die Container laufen zu lassen
  6. Schließlich öffne http://localhost:8080/, um dein frisch installiertes wallabag zu finden.

In den verschiedenen Schritten wirst du vielleicht in verschiendene Probleme laufen wie UNIX Berechtigungsprobleme, falschen Pfaden im generierten Cache, etc.… Operationen wie das Löschen der Cachedateien oder das Ändern der Dateibesitzer können öfter gebraucht werden, darum habe keine Angst sie anzupassen.

results matching ""

    No results matching ""